Das Wort Mobiltelefon wird in unserer Garage wörtlich genommen. 

Aus der Sicht des Telefons gesehen, hat die Geschichte folgendermassen begonnen:

Als Siemens Handgerät wurde ich in einen Garagenbetrieb verkauft. An die schwarzen Hände auf meiner Tastatur hatte ich mich rasch gewöhnt. Den einen oder anderen Sturz überlebte ich bis zu meinem abrupten Verschwinden, schadlos. Doch dann wurde ich unbemerkt in einem Auto liegen gelassen. Gut versteckt unter dem Beifahrersitz fing meine Reise an. Aus der Ferne dachte ich wehmütig an meine Energie spendende Ladeschale zurück. Die Aussicht unter dem Vordersitz hielt sich ziemlich in Grenzen. Ab und zu betrachtete ich einen Schuhrand von hinten. Meine Energie ging langsam zu Ende und ich schlummerte in meinem unfreiwilligen Versteck dahin.

In meiner Heimgarage werden die Autos gründlich gereinigt, das war mein grosses Glück. Nach meinem 2-monatigen Ausflug quer durch Europa wurde ich wiedergefunden. Mein ehemaliger Besitzer erinnerte sich noch an unsere letzte Begegnung und nahm mich gerne wieder in Empfang. Schliesslich war ich ja im Besitze seiner sämtlichen Telefonnummern und Kontakten. Nach einem ausgiebigen Energieschub bin ich nun wieder im Einsatz und quäle mich mit den schwarzen Händen auf meinen Tasten durch den Alltag.

Noch schlechter lief es dem iPhone unseres Chefs. Wie praktisch sind doch diese kleinen LED-Einbautaschenlampen an diesen Geräten. Mit diesem hellen Licht lässt sich problemlos in der Dämmerung eine defekte Birne auswechseln. Für die Auswechslung werden beide Hände benötigt, so wurde das Telefon lichtspendend im Motorraum positioniert. Innert kürzester Zeit war die Birne gewechselt, die Kundin zufrieden, die Haube geschlossen und die Rechnung bezahlt. Auf ein Wiedersehen mit dem iPhone unter der geschlossenen Haube, warten wir bis heute noch. Die Kundin wählte unsere Garage zufällig, daher bestand keine Möglichkeit, sie oder das abgefahrene iPhone ausfindig zu machen.

In unserer Garage bekommt der Ausdruck „mobile Telefonie“ eine ganz andere Sichtweise.

1 Kommentar

  1. Veröffentlich von Simi am 2. November 2019 um 7:30

    Super, Regula! You made my day😂🤣

Hinterlassen Sie einen Kommentar